Yoga

Yoga zu praktizieren bedeutet, sein alltägliches Leben mit immer mehr Gelassenheit, innerer Stärke, Achtsamkeit, Freude und dem Bewusstsein der Dankbarkeit zu erfüllen.

Die Yoga-Praxis basiert auf dem zentralen Prinzip der Einheit und Balance zwischen Körper, Geist und Seele. Sie hilft, unseren Körper immer bewusster wahrzunehmen und bietet die Möglichkeit, unser Selbstverständnis , die Sicht unserer Selbst, durch körperliche Bewegung, Atmung und bewusster Entspannung zu vertiefen. Durch diese Kombination von Asanas (Körperstellungen), Pranayama (Atemlenkung) und Savasana (Tiefenentspannung) schaffen wir eine Verbindung zwischen äußerer Bewegung und einer Haltung innerer Ruhe.

Die Yoga-Übungen helfen, den Körper wieder auszurichten, ihn aufzurichten, ihn von Blockaden zu befreien und somit kraftvoller und widerstandsfähiger werden zu lassen - welches die körperliche und geistig-seelische Gesundheit eines Menschen jeden Alters fördert.

Es ist ein Feinabstimmen und Eindringen in immer tiefere Schichten und Zusammenhänge des Körpers und die damit verbundenen Wahrnehmungsebenen. Das Wiederherstellen dieser Balance fängt mit differenzierten Muskelbewegungen an und geht allmählich tiefer bis zum Nervensystem, welches ebenso wie das Hormonsystem von den aufeinander abgestimmten, aufbauenden Übungen profitiert. Entspanntheit und Ruhe machen sich dann oft schon nach kurzer Zeit bemerkbar.

Yoga kann uns helfen - über die körperliche Ebene - unsere Grenzen zu erweitern und so unsere innere Kraft und Stabilität zu entdecken bzw. wiederzuerlangen. Dies kann in jeder Sekunde, in jedem Augenblick unseres Lebens stattfinden, wenn wir uns dafür öffnen.

Yoga-Schnupperstunden

An diesen Terminen lade ich Sie ein, in die Yogawelt hineinzuschnuppern, um auszuprobieren und Yoga kennen zu lernen.

Gebühr pro Termin € 14,-

Mit Yoga und Entspannung in einen erholsamen Schlaf

Stacks Image 1076

Yoga in der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft geschehen viele Veränderungen im Körper und im psychischen Zustand der Frau.

Durch das wachsende Gewicht des Kindes und die erhöhte Blutmenge im Körper hat die Schwangere das Bedürfnis nach zusätzlichem körperlichen Training, das den Kreislauf stimulieren und der Müdigkeit entgegenwirken kann. Sie braucht auch Zeit, um sich zu vertiefen, das Kind in der Gebärmutter zu spüren, und zu lernen, ihre eigenen Reaktionen zu akzeptieren und auf ihre eigenen Wahrnehmungen vertrauen zu können. Die kurzen meditativen Phasen und die Tiefenentspannung ermöglichen Ihnen, zur Ruhe zu kommen und den Kontakt zu sich selbst und dem Kind zu vertiefen.

Die Yogastellungen und Atemübungen helfen, die belasteten Körperteile zu entlasten und geben sowohl Ihnen als auch dem Kind mehr Sauerstoff und Energie.

„Yoga für Schwangere“ biete ich in kleinen Gruppen ab 2 Personen an. Ein Einstieg ist jederzeit, nach einem vorhergehenden Gespräch, möglich.

Yoga für Paare

Gemeinsam mit dem/der Partner/in Yoga kennen lernen, gemeinsam Yoga praktizieren, gemeinsame Erfahrungen machen.

Durch gegenseitige Hilfestellung und korrigierende Unterstützung findet ein lebendiger Austausch zwischen den Partnern statt. Halt geben und Halt bekommen, loslassen und vertrauen. Das Aufeinander-zu-gehen, das gegenseitige Vertrauen sowie das Sich-öffnen stehen im Vordergrund.

Es kann sich eine Nähe entwickeln, die in den täglichen Anforderungen oft in den Hintergrund tritt.

Sie möchten zusammen mit (mindestens) einem befreundeten Paar Yoga erleben? Dann lassen Sie uns gemeinsam einen Termin für ein Wochenende bzw. einen mehrwöchigen Kurs finden.

Yoga und Entspannung am Arbeitsplatz

Angebote für Firmen und Behörden

Berufsbedingter Stress ist - nach Rückenschmerzen - das zweitgrößte Gesundheitsproblem in der EU. Unter Stress sinkt die Effektivität, Konzentration und Kreativität am Arbeitsplatz enorm. Das Bedürfnis nach Entspannung steht - laut einer Forsa-Umfrage - auf der Wunschliste von Angestellten auf dem ersten Platz.

Yoga bietet erfolgreiche Unterstützung u.a. bei Rückenleiden, Ermüdungserscheinungen, Kreislaufschwäche, hohem Blutdruck und Schlafstörungen.

Yoga und Entspannungstechniken als wirksame Präventionsmaßnahme in Ihrem Betrieb eingesetzt

fördern die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit und somit das effiziente Arbeiten Ihrer Mitarbeiter
stärken den Teamgeist und verbessert das Betriebsklima nachhaltig
steigern die Motivation Ihrer Mitarbeiter
mindern den krankheitsbedingten Ausfall
fördern die innere Ausgeglichenheit und Regenerationsfähigkeit

Die auf Ihren Betrieb zugeschnittenen Kursangebote verbinden stärkende, streckende Körperübungen mit regenerierenden, ausgleichenden Atem- und Entspannungstechniken aus dem Yoga. Somit erhalten Ihre Mitarbeiter durch die Übungssequenzen eine Unterstützung, sich bereits im Betrieb zu regenerieren.

Möchten auch Sie - wie schon viele kleine, mittlere und große Unternehmen - Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit bieten, ganzheitlich etwas für ihre Gesundheit zu tun?

Es gibt viele Umsetzungsmöglichkeiten - sprechen Sie mich an! Denn ein ausgeglichener Mensch ist sowohl im Berufs- als auch im Privatleben zufrieden, motiviert und erfolgreich.

Das Pfeifen im Ohr - Tinnitus

Tinnitus – Töne oder Geräusche, die ohne äußere Schallquellen wahrgenommen werden – erfahren immer mehr und immer jüngere Menschen. Je negativer der Tinnitus empfunden wird, desto mehr beeinträchtigt er die Betroffenen. Yoga bietet gute Ansatzpunkte, das Ohrgeräusch zu vermindern oder trotz diesem die eigene Mitte zu wahren, um sich von den eigenen Lebenszielen nicht abbringen zu lassen.

Bei den Yogaübungen stehen Vorwärtsbeugungen und sanfte Drehungen im Vordergrund, die eine verlängerte Ausatmung unterstützen. Durch das langsame, gleichmäßige Atmen wird das gesamte vegetative Nervensystem in Richtung Harmonisierung und Beruhigung beeinflusst. Wahrnehmungs-, Visualisierungs-übungen und meditative Sequenzen unterstützen in der Überprüfung der eigenen Einstellung zum Tinnitus und können verändernde Impulse ermöglichen.

Ein Tag des Annehmens - des Erkennens - des Seins.

Preisinformationen der Erwachsenen Yoga-Kurse

Eine Yogastunde 90 Minuten in einem Kurs: € 14,-
Eine Yogastunde 75 Minuten in einem Kurs: € 13,-
Eine Yogastunde 60 Minuten in einem Kurs: € 11,-


Fehlzeiten bedingt durch Urlaub, Krankheit oder Arbeit können an einem anderen Wochentag innerhalb der Kurszeit vor- oder nachgeholt werden.

10er Karten für Yogastunden 90 Minuten € 155,-
10er Karten für Yogastunden 75 Minuten € 145,-
10er Karten für Yogastunden 60 Minuten € 125,-

10er Karten sind 4 Monate gültig. Sind während dieser Zeit Schulferien in NRW, so verlängert sich die Gültigkeit um die jeweiligen Ferientage. Gezählt wird immer ab dem ersten Kurstag – unabhängig davon, wann der erste Termin wahrgenommen wird. Mit einer 10er Karte sind Sie flexibel und können z.B. bei Schichtdienst zwischendurch aussetzen.

Die Kursgebühren können auf Wunsch auch in 2 oder 3 Raten
bezahlt werden – bitte bei Anmeldung angeben.

Die Bezahlung muss in bar erfolgen.